Das vorliegende Studienbuch versammelt 12 Beiträge zu relevanten Aspekten der deutschen Sprache, die aus der kontrastiven Perspekti-ve Italienisch-Deutsch besonders interessant sind, da sie erfahrungs-gemäß bei DaF-Lernenden zu Interferenzen führen können. Die wis-senschaftliche Beschreibung von Konvergenzen und Divergenzen wird mit einer lernorientierten Perspektive verbunden. Die behandel-ten Themen sind Wortakzent, Orthografie, Wortbildung, Modalver-ben, Vergangenheitstempora, Gerund, Satzklammer, verbale Valenz, Verben mit Präpositivergänzung, falsche Freunde, Polysemie und Modalpartikeln. Das Werk wendet sich insbesondere an Studierende der Germanistik mit Grundkenntnissen (B1) und kann im Bereich „Lingua e Traduzi-one: Lingua Tedesca (L-LIN/14)“ im Sprachunterricht und in sprachwissenschaftlichen Seminaren eingesetzt werden. Das Studien- und Übungsbuch eignet sich sowohl für die gemeinsame Arbeit in der Gruppe als auch für das Selbststudium, da es neben linguisti-schen Grundlagen eine reiche Auswahl an Aufgaben und Übungen mit Lösungsschlüssel und zahlreiche Hinweise auf weiterführende Literatur beinhaltet.

Nied, M.L. (a cura di). (2008). Ausgewählte Phänomene zur Kontrastiven Linguistik Italienisch-Deutsch. Ein Studien- und Übungsbauch für italienische DaF-Studierende. MILANO : FrancoAngeli.

Ausgewählte Phänomene zur Kontrastiven Linguistik Italienisch-Deutsch. Ein Studien- und Übungsbauch für italienische DaF-Studierende

NIED, MARTINA LUCIA
2008-01-01

Abstract

Das vorliegende Studienbuch versammelt 12 Beiträge zu relevanten Aspekten der deutschen Sprache, die aus der kontrastiven Perspekti-ve Italienisch-Deutsch besonders interessant sind, da sie erfahrungs-gemäß bei DaF-Lernenden zu Interferenzen führen können. Die wis-senschaftliche Beschreibung von Konvergenzen und Divergenzen wird mit einer lernorientierten Perspektive verbunden. Die behandel-ten Themen sind Wortakzent, Orthografie, Wortbildung, Modalver-ben, Vergangenheitstempora, Gerund, Satzklammer, verbale Valenz, Verben mit Präpositivergänzung, falsche Freunde, Polysemie und Modalpartikeln. Das Werk wendet sich insbesondere an Studierende der Germanistik mit Grundkenntnissen (B1) und kann im Bereich „Lingua e Traduzi-one: Lingua Tedesca (L-LIN/14)“ im Sprachunterricht und in sprachwissenschaftlichen Seminaren eingesetzt werden. Das Studien- und Übungsbuch eignet sich sowohl für die gemeinsame Arbeit in der Gruppe als auch für das Selbststudium, da es neben linguisti-schen Grundlagen eine reiche Auswahl an Aufgaben und Übungen mit Lösungsschlüssel und zahlreiche Hinweise auf weiterführende Literatur beinhaltet.
978-88-568-0278-8
Nied, M.L. (a cura di). (2008). Ausgewählte Phänomene zur Kontrastiven Linguistik Italienisch-Deutsch. Ein Studien- und Übungsbauch für italienische DaF-Studierende. MILANO : FrancoAngeli.
File in questo prodotto:
Non ci sono file associati a questo prodotto.

I documenti in IRIS sono protetti da copyright e tutti i diritti sono riservati, salvo diversa indicazione.

Utilizza questo identificativo per citare o creare un link a questo documento: https://hdl.handle.net/11590/190336
Citazioni
  • ???jsp.display-item.citation.pmc??? ND
  • Scopus ND
  • ???jsp.display-item.citation.isi??? ND
social impact