Die international-privatrechtliche Behandlung von Wohnungseigentumsgemeinschaften